Aktueller Gottesdienst

Den Gottesdienst vom 1. Juni 2020 haben wir hier für Sie bereit gestellt:

Voriger Gottesdienst:

Komm, Gott Schöpfer, heiliger Geist | BellTree Duo

Kirchliche Mitteilungen

Evangelische Kirchengemeinde
Aichhalden-Rötenberg

Wochenspruch:

"Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft
des Heiligen Geistes sei mit euch allen."
(2. Kor 13,13)

       

 

 

Corona-Pandemie

Im Zuge der Corona-Pandemie müssen auch wir Konsequenzen ziehen. Nachdem auf Anordnung der Landesregierung die Schulen und Kindergärten geschlossen bleiben, um das Ansteckungstempo zu verlangsamen, haben wir uns entschlossen, ab sofort alle Angebote und Veranstaltungen der Gruppen und Kreise unserer Kirchengemeinde bis auf Weiteres abzusagen (inklusive Termine im Kirchenkalender).
Es werden nur eingeschränkt Gottesdienste in der Kirche gefeiert, es findet keine Kinderkirche statt. Im Gemeindehaus wird es bis auf weiteres keine privaten oder öffentlichen Veranstaltungen geben. Es wird keine Kirchenchorprobe, kein Posaunenchor, keine Jungschar, kein Tischtennis, kein Seniorinnenkreis, kein Frauentreff, kein Kirchenkaffee, kein Konfirmandenunterricht stattfinden. Auch die Besuche bei Jubilaren werden eingestellt.

tagesaktuellen Hinweise auf unserer Website:
http://www.ev-kirche-roetenberg.de/

 

 Zu Gottesdienstzeiten werden weiterhin die Kirchenglocken geläutet.
Nutzen Sie auch die Medienangebote zuhause: Gottesdienste im Rundfunk und Fernsehen, oder Internet, z.B.:
https://www.erf.de/
https://www.bibeltv.de/
http://www.stunde-des-hoechsten.de/

 

Wer seelsorgerlichen Beistand benötigt, oder Fragen und Vorschläge hat, melde sich bitte bei Pfarrer Johannes Götschke
Telefon: 07444 2244,  Mobil: 0176 6278 4698,  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

 

 

In allen Kirchengemeinden unseres Kirchenbezirks Sulz läuten täglich weiterhin die Glocken zum gemeinsamen Abendgebet um 19.30 Uhr.
Zünden Sie eine Kerze an und beten Sie mit:

Gebet im ganzen Land 

 „Sei mutig und entschlossen! Hab keine Angst und lass dich durch nichts erschrecken;
denn ich, der HERR, dein GOTT, bin bei dir, wohin du auch gehst!“

(Josua 1,9)

 

 

 

 

                                                                                                                                                                                                  

Pfingstmontag, 01.06.
Ökumenischer Gottesdienst auf dem Vorplatz der Ev. Kirche in Rötenberg 

Pfingstmontag Godi     Pfingstmontag Godi

Foto: Kirchengemeinde

 

Die evangelische und katholische Kirchengemeinde Aichhalden-Rötenberg hat zu einem gemeinsamen Gottesdienst auf dem Vorplatz der Ev. Kirche in Rötenberg eingeladen. Der Einladung sind zahlreiche Christen verschiedener Konfessionen gefolgt und konnten einen gelungenen Gottesdienst unter Leitung von Pfarrer Johannes Götschke und Predigt von Pastoralreferent Kunibert Frank erleben. In der Feier kam die biblische Botschaft von Gottes Geist zum Tragen, der den Menschen auch in Zeiten von Corona helfen will, ihren Platz im Leben einzunehmen. Der Gottesdienst wurde vom Ökumene-Team und einigen Bläsern des Posaunenchors mitgestaltet. 

 

 

 

 

Sonntag, 07.06./ Trinitatis

09.00 Uhr GOTTESDIENST in Aichhalden.
10.00 Uhr GOTTESDIENST in Rötenberg.
Die Gottesdienste hält Prädikant Dieter Meng.
Das Opfer ist für „Aufgaben der eigenen Gemeinde“ vorgesehen.

 

„Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen“
– dieser Gruß am Anfang des Gottesdienstes oder am Anfang der Predigt nimmt das Thema des Sonntags Trinitatis aus:
Gott ist einer. Und ist zugleich drei: Vater, Sohn und Heiliger Geist.

Gott ist Beziehung
Gott Vater, Sohn und Heiliger Geist, der eine Gott in drei Personen – viele tun sich damit schwer. Drei in einem – wie soll das gehen?
Am Sonntag Trinitatis feiern Christen das Fest der Dreieinigkeit Gottes. Gott ist umfassender, als ein Mensch begreifen kann. Aber er lässt sich auf eine Geschichte mit den Menschen ein und offenbart ihnen mit der Zeit immer mehr von sich: Als Vater erwählt sich Gott ein Volk, als Sohn kommt er allen Menschen zum Heil. Schließlich bezieht Gott in jedem Einzelnen Wohnung: als Begeisterung, als Tröster und als Liebeskraft. Gott ist reine Beziehung. Niemand ist von seiner Gegenwart ausgeschlossen. Gott kann und will nicht für sich sein. Ein Ausdruck dafür ist seine Dreieinigkeit.

 

Außerdem wird der Gottesdienst aufgenommen und hier auf der Homepage hochgeladen.
Somit ist es auch allen von Zuhause aus möglich die Audio-Datei des Gottesdienstes anzuhören.

 

 

 

Für den Gottesdienst gelten folgende Regeln:

1. Es ist ein Abstand von mindestens 2 Metern zwischen den Gottesdienstbesuchern gewährleistet. In einem Haushalt zusammenlebende Personen können in Abweichung davon näher zusammensitzen.
2. Die Emporen sind für Besucher gesperrt, nur für Mitwirkende (Organistin, Beamer-Bedienung) zugänglich.
3. Es dürfen nicht mehr Gottesdienstbesucher Einlass finden als unter Einhaltung des Mindestabstandes Sitzplatz finden können. Momentan gehen wir davon aus, dass wir bei maximaler Auslastung der Familienplätze in Aichhalden höchstens 25 Personen und in Rötenberg 70 Personen zulassen dürfen.
4. Der Eingang und Ausgang, sowie die Zuweisung der Plätze wird durch Ordner geregelt. Deren Anweisungen ist Folge zu leisten.
5. Der Kirchengemeinderat kann im Einvernehmen mit dem Pfarrer weitere Gottesdienstzeiten festsetzen, um möglichst vielen Menschen die Teilnahme an einem Gottesdienst zu ermöglichen.
6. Es wird empfohlen, Mund und Nase zu bedecken (Gesichtsmasken).
7. Gesangbücher werden nicht ausgegeben. Auf gemeinsames Singen wird verzichtet.
Der Einsatz von Blasinstrumenten unterbleibt. Der Einsatz eines Solisten ist mit einem Abstand von mindestens 5 Metern möglich.
8. Türen, Bänke, Stühle und andere Kontaktflächen sind regelmäßig zu desinfizieren. Die Türen sollen offengehalten werden. Desinfektionsmittel sind am Eingang bereit zu stellen.
9. Nicht notwendige liturgische Berührungen (Handauflegen, Friedensgruß, Begrüßung, Abschied) unterbleiben.
10. Das Heilige Abendmahl wird bis auf weiteres nicht gefeiert.
11. Taufen werden nicht im Predigtgottesdienst der Gemeinde, sondern in einem selbstständigen Taufgottesdienst vollzogen. Bei der Taufhandlung am Taufstein kann der Mindestabstand unterschritten werden. Neben der Pfarrerin oder dem Pfarrer und dem Täufling dürfen nicht mehr als zwei Personen unmittelbar am Taufstein sein.
12. Trauungen sollten verschoben werden. Wenn sie dennoch stattfinden, ist wegen der auswärtigen Gäste besonders auf die Vorgaben zu achten.
13. Ordinations-, Konfirmations- und Jubiläumskonfirmationsgottesdienste können bis auf weiteres nicht gefeiert werden.
14. Bestattungen können gefeiert werden, wenn die oben genannten Bestimmungen und Maßgaben verbindlich eingehalten werden. Die Zahl der Besucher ist auf 50 begrenzt.
15. Gottesdienste im Grünen, Autogottesdienste oder Motorradgottesdienste können gefeiert werden, wenn die oben genannten Bestimmungen und Maßnahmen verbindlich eingehalten werden, mit der Maßgabe, dass ein einzelner Bläser zulässig ist (Mindestabstand 5 Meter). Die Zahl der Besucher ist auf 100 begrenzt. Begegnungen, die dem fortgeltenden Kontaktverbot widersprechen, sind zu vermeiden.
16. Kindergottesdienste finden bis zur allgemeinen Öffnung der Kinderbetreuungseinrichtungen nicht statt. 

 

 

 

Online-Kindergottesdienst

Als Gemeinde-Übergreifendes Projekt aus Karlsruhe und Umgebung wird jeden Sonntag um 9:30 Uhr ein Online-Kindergottesdienst starten - mit Liedern, Spiele zum Mitmachen, Theater und Impuls!

Der Link zum Youtubekanal lautet:
https://m.youtube.com/channel/UCsnIncp_DV3YPMkif-4Npgg?view_as=subscriber

 

 

 

 

 

Termin-Vorschau

Vorerst sind außer Gottesdienste keine weiteren Termine geplant.
Auch die Termine im Googlekalender/Kirchenkalender sind bis auf weiteres abgesagt.

 

Sonntag, 14.06./ 1.Sonntag nachTrinitatis
09.00 Uhr GOTTESDIENST in Aichhalden.
10.00 Uhr GOTTESDIENST in Rötenberg.

 

 


Kirchenkaffee Symbol

Rötenberg                                       Aichhalden               -> entfällt                     
  • 14.06.                                                 07.06.
  • 19.07., 20.09.                                   19.07., 20.09.
  • 18.10., 08.11., 29.11.                      01.11., 13.12.


 

 

 TAUFSONNTAGE 2020

 

 

 

Evangelisches Pfarramt Rötenberg, Kirchgasse 2/1

Pfarrer Johannes Götschke
Telefon: 07444-2244 Fax: 07444-4693
E-Mail : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sekretariat : Bärbel Handschuh
Telefon: 07444-2244 Fax: 07444-4693
Dienstag von 15.00 – 18.00 Uhr     -> Dienstag, 09.06.: 9.00 bis 12.00 Uhr!!
Mittwoch von 9.00 - 12.00 Uhr
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kirchenpflege: Petra Beilharz        -> Urlaub: 08.06. bis 12.06.20
Telefon: 07444-917889
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!