Kirchliche Mitteilungen

Evangelische Kirchengemeinde
Aichhalden-Rötenberg

Wochenspruch:
"Wohl dem Volk, dessen Gott der Herr ist, dem Volk, das er zum Erbe erwählt hat."
(Psalm 33,12)

 

 

 

Sonntag, 05.08./10.So.n.Trinitatis/ISRAELsonntag
9.00 Uhr Gottesdienst in Aichhalden.

10.00 Uhr Gottesdienst in Rötenberg.
Empfohlenes Opfer des Oberkirchenrates für den „Dienst an Israel“. Auf Beschluss des Kirchengemeinderates geht das diesjährige Opfer an den „Evangeliumsdienst für Israel“.
Gemeinsamer Beginn für Kinder und Erwachsene. Die Kinder gehen vor der Predigt zum Kindergottesdienst ins Gemeindehaus.

KEINE Gemeinschaftsstunde.

 

 

Wochenspruch:
"Gott widersteht den Hochmütigen, aber den Demütigen gibt er Gnade."
(1. Petr 5,5)

 

 

Sonntag, 12.08./11.So.n.Trinitatis
9.00 Uhr Gottesdienst in Aichhalden.

10.00 Uhr Gottesdienst in Rötenberg.
Das Opfer ist vorgesehen für Missionarin Ursula Moosmann auf den Philippinen.
Gemeinsamer Beginn für Kinder und Erwachsene. Die Kinder gehen vor der Predigt zum Kindergottesdienst ins Gemeindehaus.

19.30 Uhr Gemeinschaftsstunde mit Prediger Harald Weißer aus Schiltach im Gemeindehaus.

 

 

Wochenspruch:
"Das geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen, und den glimmenden Docht wird er nicht auslöschen."
(Jesaja 42,3)

 

 

Sonntag, 19.08./12.So.n.Trinitatis
9.00 Uhr Gottesdienst in Aichhalden.

10.00 Uhr Gottesdienst in Rötenberg mit TAUFE von Zahai Scheerer.
Opfer: Pflichtopfer des Oberkirchenrats für Ökumene und Auslandsarbeit.
Gemeinsamer Beginn für Kinder und Erwachsene.
Die Kinder gehen vor der Predigt zum Kindergottesdienst ins Gemeindehaus.

19.30 Uhr Gemeinschaftsstunde im Gemeindehaus.

 

 

Das Mitteilungsblatt macht URLAUB. Die nächste Ausgabe erscheint am Freitag, 24.08.18.

Das Sekretariat im Pfarramt ist während dieser Zeit nicht besetzt.
URLAUB Pfarrer Götschke: 20.08. bis 07.09.2018.
Die Kasualvertretung übernimmt  
Pfarrer Markus Krimmer. Tel. 07422-8309.
URLAUB Kirchenpflege: 08.08. bis 05.09.18.

 

 

Verabschiedung von Erika Moosmann als Mesnerin und Einführung von Gerlinde Roming in den Dienst als Mesnerin der Ev. Kirche Aichhalden.

In der Evang. Kirche Aichhalden gab es am Sonntag, 29.07.18, einen Wechsel im Amt der Mesnerin.
Frau Erika Moosmann war hier über 33 Jahre lang Mesnerin, nun tritt sie in den wohlverdienten Ruhestand.
Sie betreute seit November 1984 das Gotteshaus in Aichhalden und sorgte in ca. 2000 Gottesdiensten und anderen kirchlichen Veranstaltungen mit viel Herzlichkeit für eine gastfreundliche Atmosphäre.
Unterstützt wurde sie von ihrem Mann Dieter, ihren Kindern und anderen ehrenamtlichen Helfern.
Pfarrer Johannes Götschke sprach ihr den großen Dank der Kirchengemeinde aus und überreichte Geschenke.
Er verabschiedete sie als Mesnerin mit der Zusage, dass sie im Hause des Herrn und in der Gegenwart Gottes bleiben werde und segnete sie mit den Worten aus Psalm 91, 11:
„Gott, der Herr, hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen.“ 

Zugleich wurde im Festgottesdienst Frau Gerlinde Roming als neue Mesnerin der Ev. Kirche Aichhalden in ihr Amt eingeführt und gesegnet mit Worten aus Psalm 16, 11.
„Gott, du zeigst mir den Weg, der zum Leben führt. Und wo du bist, hört die Freude nie auf. Aus deiner Hand kommt ewiges Glück.“
Ein Sektempfang mit musikalischen Klängen des Posaunenchors Rötenberg rundete das Fest ab und gab Gelegenheit, die Mesnerin persönlich zu verabschieden und zu begrüßen.

 
Foto: Kirche
Auf dem Bild sehen Sie links Gerlinde Roming und rechts Erika Moosmann.

 

Persönlicher Dank von Erika Moosmann: 
Von Herzen danke an alle, die am Sonntag den Gottesdienst für uns feierlich gestaltet und mitgewirkt haben.
Danke für das anschließende Beisammensein, die schönen Geschenke, Blumen und die vielen Glückwünsche für den Ruhestand.
Es waren all die Jahre eine erfüllte Zeit, voll innerer Freude, auch Sorgen und tiefer Dankbarkeit für unseren Herrn.
(Zitat Erika Moosmann)

 

 

Finanzierung der Tonanlage in der Ev. Kirche Rötenberg
Nachdem die Tonanlage bereits Anfang Mai von der Firma Rudert installiert wurde und zwischenzeitlich erfolgreich eingesetzt werden kann und auch die Übertragung ins Gemeindehaus wieder funktioniert, möchten wir über den Stand der Finanzierung berichten. 
Dank einiger Spenden, Opfergaben, Erlös des Weißwurstfrühstücks, Beitrag Kassettendienst und aus dem Erlös des Kuchenverkaufs können wir die Kosten in Höhe von ca. 15.000 € begleichen und somit die Finanzierung abschließen.
Hierfür bedankt sich die Kirchengemeinde herzlichst bei allen Spendern und bei Ehepaar Martina und Klaus Becker, die sich in besonderem Maße für dieses Projekt eingesetzt hat und allen, die in irgendeiner Weise daran beteiligt waren.
Herzlichen Dank.

 

 

 

Termin-Vorschau

Sonntag, 26.08./13.So.n.Trinitatis
9.00 Uhr Gottesdienst in Aichhalden mit Pfr.i.R. Ernst Beißwanger.
10.00 Uhr Gottesdienst in Rötenberg mit Pfr.i.R. Ernst Beißwanger.
Opfer: Pfarrergebetsbund. KEINE Kinderkirche!
19.30 Uhr Gemeinschaftsstunde im Gemeindehaus.

Samstag, 01.09.
14.30 Uhr Gottesdienst zur Eheschließung in der Ev. Kirche Rötenberg von Stefanie und Manuel Brüstle geb. Sasse.

Sonntag, 02.09./14.So.n.Trinitatis
9.00 Uhr Gottesdienst in Aichhalden mit Prädikant Harald Ziegler aus Marschalkenzimmern.
10.00 Uhr Gottesdienst in Rötenberg mit Prädikant Harald Ziegler aus Marschalkenzimmern.
KEINE Kinderkirche!
19.30 Uhr Gemeinschaftsstunde im Gemeindehaus.

Sonntag, 09.09./ 15.So.n.Trinitatis
10.00 Uhr Gottesdienst im GRÜNEN auf dem Brandsteig. 
Mit Predigt von Johann Bäcker von OPEN DOORS Deutschland zum Thema:
„CHRISTENVERFOLGUNG HEUTE“.
Nach einer neuen Einschätzung leiden mehr als 200 Millionen Christen unter einem hohen Maß an Verfolgung.
Open Doors ist als überkonfessionelles christliches Hilfswerk im Einsatz für verfolgte Christen und finanziert sich aus Spenden. 

14.00 Uhr Missions-Nachmittag im Gemeindehaus mit Johann Bäcker.

 

 

 

Achtung Kinder! Api-LEGO®-Stadt
Wir wollen im Herbst vom 9. bis 11. November die Api-LEGO®-Stadt im Gemeindehaus in Rötenberg durchführen.
Die Api-LEGO®-Stadt ist eine begeisternde Gemeinschaftsaktion die Kinder in ihrer Kreativität fördert.
Im Gemeindehaus wird aus vielen tausend LEGO-Bauteilen von Freitag bis Samstag eine Stadt gebaut.
Am Sonntag nach einem Familiengottesdienst mit Ruth Scheffbuch können Eltern und Interessierte die gemeinsam gebaute LEGO®-Stadt im Gemeindhaus besichtigen.
Mitarbeiter gesucht!
Dazu suchen wir motivierte Mitarbeiter. 
Wer noch Infos möchte kann sich gerne bei Martina und Michael Scheerer melden.

 

 

Tauftermine 2018

  • 19.08.
  • 16.09.
  • 21.10.
  • 02.12.

 

 

 

Evangelisches Pfarramt Rötenberg, Kirchgasse 2/1
Pfarrer Johannes Götschke
Telefon: 07444-2244
Fax: 07444-4693
E-Mail: Pfarramt.Roetenberg@elkw.de

Sprechzeiten des Sekreteriats:
Dienstag von 15.00-18.00 Uhr
Mittwoch von 9.00-12.00 Uhr
E-Mail: Baerbel.Handschuh@elkw.de

Sprechzeiten der Kirchenpflege im Pfarramt:
Dienstag von 10.00 Uhr-10.30 Uhr - oder nach Vereinbarung
E-Mail: Petra.Beilharz@elkw.de
Telefon/Privat: 07444-917889